Patientenverfügungen

Diese Verfügungen bieten die Möglichkeit bestimmte medizinische Versorgungen abzulehnen, wenn keine Aussicht auf eine Besserung des Gesundheitszustandes gegeben ist und der Patient ohne Erlangung des Bewußtseins vermutlich in naher Zukunft aufgrund des Krankheitsverlaufes sterben wird.

Es ist durchwegs sinnvoll diese Verfügungen in eine Vorsorgevollmacht aufzunehmen.